Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Wasserzähler mit Ultraschall-Durchflussmessung

Wasserzähler mit Ultraschall-Durchflussmessung (MULTICAL 21)

Zäher/Displayanzeige

Funktionsweise

Der Multical 21 ist ein hermetisch verschlossener, kompakter, statischer Wasserzähler mit Ultraschall-Durchflussmessung.

Die Durchflussmessung erfolgt mit bidirektionaler Ultraschalltechnik nach dem Laufzeitdifferenzverfahren, einem langzeitstabilen und genauen Messprinzip. Durch zwei Ultraschallwandler wird das Ultraschallsignal sowohl mit der als auch gegen die Durchflussrichtung gesandt. Der Zeitunterschied zwischen den beiden Signalen kann hiernach auf eine Durchflussgeschwindigkeit und damit auch auf ein Volumen umgerechnet werden.

Da die Zähler kein mechanisches Zählwerk haben, sind sie verschleißfrei und können mit Genehmigung der Eichbehörde bis zu 12 Jahre und länger betrieben werden.

Funkübertragung/Verschlüsselung/Datenschutz

Der Wasserzähler hat einen eingebauten Funksender mit einer verschlüsselten Einweg-Übertragung (One-Way-Kommunikation). Das bedeutet, dass der Wasserzähler nur sendet und von außen nicht programmier- bzw. manipulierbar ist.

Der Zähler sendet diese Daten alle 16 Sekunden mit einer Sendeleistung von 10mW und einer Dauer 0,01 Sekunden. Diese Leistung liegt 200fach unter der eines Mobiltelefons.

Die ausgesendeten Daten sind mit 128 Bit AES Counter Mode Verschlüsselung chiffriert. Des Weiteren ist jeder Zähler individuell verschlüsselt. Nur der Wasserversorger hat Zugriff auf den jeweiligen Zähler.

Es werden unter Beachtung des Datenschutzes (passwortgeschützt und nicht frei empfangbar) nur abrechnungsrelevante Daten übermittelt.

Die eingebaute Lithiumbatterie besitzt eine Lebensdauer von bis zu 16 Jahren.

Auslesung der Daten

Die Verbrauchsdaten können manuell direkt auf dem Display oder mittels "optischen Auges" ausgelesen werden. Darüber hinaus können Verbrauchsdaten mittels im Zähler integrierten Wireless M-Bus fernausgelesen werden.

Für die Jahresverbrauchsabrechnung wird überwiegend die Fernauslesung zum Einsatz kommen. Die Mitarbeiter des Zweckverbandes werden die Zähler per Wireless M-Bus mit Hilfe eines Converters und Handys/Tablets erfassen. Somit ist die Anwesenheit unserer Kunden nicht mehr erforderlich. Über eine Schnittstelle werden die Daten dann direkt in die Verbrauchsabrechnung übertragen.

Dem Versorger/Ableser werden nur abrechnungsrelevante Daten, wie Name, Kundennummer, Zählernummer und Zählerstand übermittelt.

Die Wasserzähler senden nicht den aktuellen Durchfluss, sondern nur den Gesamtdurchfluss nach 24 Stunden, weshalb von außen auch kein Verbrauchsprofil erstellt werden kann. Nur mit Einwilligung des Kunden ist es möglich, direkt am Zähler mittels "optischen Auges" diverse Verbrauchsdaten auszulesen.

Vorteile

Die mit Fernauslesefunktion versehenen Zähler verhelfen uns und Ihnen zu einer schnelleren und kostengünstigeren Möglichkeit der Zählerstandserfassung. Kein Kunde muss mehr vor Ort sein, einen Ablesetermin verschieben oder uns den Zählerstand durch Selbstablesung mitteilen. Die manuelle Eingabe der Zählerstände entfällt, da die abgelesenen Daten per Schnittstelle direkt an die Verbrauchsabrechnung übermittelt werden. Des Weiteren können Havarien und Rohrbrüche schneller festgestellt und beseitigt werden. Der Personal-, Verwaltungs-, Material- sowie Zeitaufwand wird dadurch deutlich reduziert.

Die Vorteile des Zählers im Überblick:

  • absolut wasserdicht
  • hermetisch verschlossen
  • widerstandsfähiger gegen Verunreinigungen
  • verschleißfrei
  • einbaulagenunabhängig
  • geräuschlos
  • langzeitstabil
  • fernauslesbar
  • großes und übersichtliches Display
  • 12 Jahre und länger nutzbar (nach Genehmigung der Eichbehörde durch Stichprobenkontrolle)
  • verbraucherfreundlich
  • datenschutzkonform durch 128 BIT AES Verschlüsselung
  • auf Kundenwunsch Erstellung von Verbrauchsanalysen

Weitergehende Informationen zum Ultraschall-Wasserzähler finden Sie unter www.kamstrup.com

Bereitschaftsdienst

036628 88-0
  • Wasserversorgungs- und
    Abwasserbehandlungswerke Zeulenroda
  • Alleestraße 9
  • 07937 Zeulenroda-Triebes
ZählerstandsmitteilungZählerstand Bankverbindung Satzungen Logo Stadt Zeulenroda-Triebes