Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kläranlage Hohenleuben

Technische Daten

  • Größenklasse (lt. Anhang 1 der AbwV): 2
  • Inbetriebnahme: 23.11.2006
  • Ausbaugröße: 2.000 EW (EW = E + EGW)

Tatsächliche Anschlusswerte

(Stichtag 31.12. Vorjahr)

  • Einwohner (direkt angeschlossen): 968 E
  • Gewerbe/Industrie: 460 EGW
  • mitbehandelter Fäkalschlamm: 0 m³/a
  • Fremdwassermenge: 43.250 m³/a
  • Jahresabwassermenge: 173.136 m³/a
  • Jahresschmutzwassermenge: 94.937 m³/a

Überwachungswerte

(gem. AbwV; Grenzwerte, die am Ablauf der Kläranlage nicht überschritten werden dürfen)

  • BSB5: 25 mg/l
  • CSB: 110 mg/l
  • NH4-N: mg/l
  • Nges.anorg.: 40 mg/l
  • Pges: 10 mg/l

Baukosten: 1,4 Mio. EUR, davon 0,9 Mio. Fördermittel

Wesentlichste Anlagenteile:

  • Regenüberlaufbecken
  • BIOCOS-Becken mit Belebungsbecken, Nachklärung und Schlammspeicher
  • Betriebsgebäude mit Rechen, Sandfang, Gebläsestation und Schaltwarte
  • Außenanlagen

Bereitschaftsdienst

036628 88-0
  • Wasserversorgungs- und
    Abwasserbehandlungswerke Zeulenroda
  • Alleestraße 9
  • 07937 Zeulenroda-Triebes
ZählerstandsmitteilungZählerstand Bankverbindung Satzungen Logo Stadt Zeulenroda-Triebes